1. Die Babyerstausstattung
  2. Welche Milchpumpe ist die richtige?
  3. Die ersten Zähnchen kommen – Hilfe beim Zahnen
  4. Babyphone ja oder nein?
  5. Welche Kinderbettmatratze ist die richtige?
  6. Warum ist Stillen so gut für das Baby?
  7. Kinderbettchen und Stubenwagen – Wo und wie schläft ein Baby am besten?
  8. Sonnenschutz für Babys
  9. Babyschlafsäcke: sicherer Schlaf für die Kleinsten
  10. Kaufberatung für Babybetten
  11. LED oder echte Kerzen?
  12. Der Stokke Tripp-Trapp Hochstuhl – mein ganz privater Test
  13. Geschenke zur Hochzeit, wie stelle ich es richtig an?
  14. Babymöbel – müssen es Markenmöbel sein?
  15. Elterngeld – was muss ich beachten?
  16. Hygiene beim Stillen
  17. Spielzeug für die Allerkleinsten
  18. Junge oder Mädchen?
  19. So findest Du den richtigen Autokindersitz
  20. Mit dem Baby in den Urlaub
  21. Steuerentlastung für Alleinerziehende…
  22. Wie viel Sauberkeit braucht mein Kind?
  23. Hilfe – die KITA hat geschlossen!
  24. Worauf muss ich beim Kinderwagenkauf achten?
  25. Wann, was und wie? Die Erstausstattung sollte gut geplant werden
  26. Tipps zum Kauf eines Hochstuhls
  27. Neurodermitis bei Babys
  28. Rauchverbot im Auto
  29. Vorsorgeuntersuchungen im ersten Lebensjahr
  30. Aus für die „Herdprämie“!
  31. Multikulti Familien – Problem oder Glücksfall?
  32. 10 – 10 – 10 Der Agpar Wert und seine Bedeutung
  33. Kann ein Kind eine Beziehung retten?
  34. Baby im Auto zurücklassen – Lebensgefahr!
  35. Wie oft ist Ultraschall in der Schwangerschaft sinnvoll?
  36. Sex in der Schwangerschaft
  37. Stoffwindel – eine Alternative für Wegwerfwindeln?
  38. Hilfe, mein Kind ist ein Schreibaby!
  39. Die Vor- und Nachteile von Wegwerfwindeln
  40. Mundfäule – Ursachen, Symptome und Therapie
  41. Wo ist der ideale Platz im Auto für den Kindersitz?
  42. Schadstoffe in Kindermöbeln – die unterschätzte Gefahr
  43. Babymassage – das Baby Wellness Programm
  44. Weihnachtsgeschenkideen für Babies
  45. Winterbaby – so kommen Babys gut durch den Winter
  46. Vorlesen macht Kinder fit für die Schule
  47. Erziehung von Kleinkindern – loben und Nerven behalten
  48. Erziehung im Babyalter – geht das überhaupt?
  49. Tipps für den Kauf von Babykleidung
  50. Beihilfe zur Erstausstattung – wo gibts Hilfe?
  51. Plötzlich Eltern – Frust statt Lust?
  52. Rauchen in der Schwangerschaft?
  53. Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind?
  54. Eifersucht – wenn das ältere Geschwisterkind verrückt spielt
  55. Ernährungstipps für die ersten 4 Monate
  56. Ernährung für Babys im ersten Lebensjahr
  57. Schwangerschaft – Finger weg vom Alkohol
  58. 5 Tipps, um die Hitze besser zu überstehen
  59. Geschenkideen zur Geburt des Kindes
  60. Reisezeit: Welche Impfungen braucht Dein Kind im Urlaub?
  61. Verreisen mit dem Baby – was gehört in die Reiseapotheke?
  62. Kinderwagen-Trends
  63. Neue Regelungen zum Elterngeld 2015
  64. Die beliebtesten Vornamen 2015
  65. Babymode Sommertrends 2015…
18 Juni, 2019
  1. Die Babyerstausstattung
  2. Welche Milchpumpe ist die richtige?
  3. Die ersten Zähnchen kommen – Hilfe beim Zahnen
  4. Babyphone ja oder nein?
  5. Welche Kinderbettmatratze ist die richtige?
  6. Warum ist Stillen so gut für das Baby?
  7. Kinderbettchen und Stubenwagen – Wo und wie schläft ein Baby am besten?
  8. Sonnenschutz für Babys
  9. Babyschlafsäcke: sicherer Schlaf für die Kleinsten
  10. Kaufberatung für Babybetten
  11. LED oder echte Kerzen?
  12. Der Stokke Tripp-Trapp Hochstuhl – mein ganz privater Test
  13. Geschenke zur Hochzeit, wie stelle ich es richtig an?
  14. Babymöbel – müssen es Markenmöbel sein?
  15. Elterngeld – was muss ich beachten?
  16. Hygiene beim Stillen
  17. Spielzeug für die Allerkleinsten
  18. Junge oder Mädchen?
  19. So findest Du den richtigen Autokindersitz
  20. Mit dem Baby in den Urlaub
  21. Steuerentlastung für Alleinerziehende…
  22. Wie viel Sauberkeit braucht mein Kind?
  23. Hilfe – die KITA hat geschlossen!
  24. Worauf muss ich beim Kinderwagenkauf achten?
  25. Wann, was und wie? Die Erstausstattung sollte gut geplant werden
  26. Tipps zum Kauf eines Hochstuhls
  27. Neurodermitis bei Babys
  28. Rauchverbot im Auto
  29. Vorsorgeuntersuchungen im ersten Lebensjahr
  30. Aus für die „Herdprämie“!
  31. Multikulti Familien – Problem oder Glücksfall?
  32. 10 – 10 – 10 Der Agpar Wert und seine Bedeutung
  33. Kann ein Kind eine Beziehung retten?
  34. Baby im Auto zurücklassen – Lebensgefahr!
  35. Wie oft ist Ultraschall in der Schwangerschaft sinnvoll?
  36. Sex in der Schwangerschaft
  37. Stoffwindel – eine Alternative für Wegwerfwindeln?
  38. Hilfe, mein Kind ist ein Schreibaby!
  39. Die Vor- und Nachteile von Wegwerfwindeln
  40. Mundfäule – Ursachen, Symptome und Therapie
  41. Wo ist der ideale Platz im Auto für den Kindersitz?
  42. Schadstoffe in Kindermöbeln – die unterschätzte Gefahr
  43. Babymassage – das Baby Wellness Programm
  44. Weihnachtsgeschenkideen für Babies
  45. Winterbaby – so kommen Babys gut durch den Winter
  46. Vorlesen macht Kinder fit für die Schule
  47. Erziehung von Kleinkindern – loben und Nerven behalten
  48. Erziehung im Babyalter – geht das überhaupt?
  49. Tipps für den Kauf von Babykleidung
  50. Beihilfe zur Erstausstattung – wo gibts Hilfe?
  51. Plötzlich Eltern – Frust statt Lust?
  52. Rauchen in der Schwangerschaft?
  53. Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind?
  54. Eifersucht – wenn das ältere Geschwisterkind verrückt spielt
  55. Ernährungstipps für die ersten 4 Monate
  56. Ernährung für Babys im ersten Lebensjahr
  57. Schwangerschaft – Finger weg vom Alkohol
  58. 5 Tipps, um die Hitze besser zu überstehen
  59. Geschenkideen zur Geburt des Kindes
  60. Reisezeit: Welche Impfungen braucht Dein Kind im Urlaub?
  61. Verreisen mit dem Baby – was gehört in die Reiseapotheke?
  62. Kinderwagen-Trends
  63. Neue Regelungen zum Elterngeld 2015
  64. Die beliebtesten Vornamen 2015
  65. Babymode Sommertrends 2015…

Advent und Weihnachten mit Kleinkindern: LED oder echte Kerzen?

Die Adventszeit ist für viele Familien die schönste Zeit im ganzen Jahr. Ich selbst empfinde das auch so. Schon das Dekorieren der Wohnung versetzt mich jedes Mal in eine weihnachtliche Stimmung und oft überlege ich mir schon seit mindestens September, wie ich das Wohnzimmer dieses Jahr dekoriere. Ich wechsle immer ein bisschen ab, etwas Neues wird dazugekauft, lieb gewonnene Dekosachen aus den Vorjahren werden hervorgeholt und der große Weihnachtsengel, der schon bei Oma jedes Jahr zu Weihnachten zu bewundern war, darf natürlich auch nicht fehlen.
Ein Element der Weihnachtsdeko bleibt aber immer gleich: die Kerzen. Sie unterscheiden sich höchstens in Größe und Farbe. Nicht erst dieses Jahr habe ich mir die Frage gestellt, ob es nicht doch langsam an der Zeit wäre, auf eine LED Weihnachtsbeleuchtung umzustellen.

LED Lichterketten für den Baum und den Außenbereich

Weihnachtskerzen

© ANTONINA BILOBROVSKA – 123RF

Der Weihnachtsbaum hat schon lange eine elektrische Beleuchtung. Schon alleine aus Sicherheitsgründen haben wir seit vielen Jahren auf eine Lichterkette umgestellt, die einfach per Knopfdruck funktioniert und keinerlei Risikofaktor darstellt. Auch bei der Außenbeleuchtung sind wir längst auf LED umgestiegen, wobei es hier auch um die Kostenfrage geht.
LED Lichterketten sind halt doch wesentlich billiger im Stromverbrauch als alle anderen elektrisch betriebenen Varianten. Und seit es sie auch in warmen Farben gibt und nicht nur so extrem grell, wie in den Anfangsjahren, finde ich persönlich, dass sie auch richtig schön anzuschauen sind. Aber beim Adventskranz und bei der Kerze für die Kaffeetafel an den Feiertagen sind wir noch bei den Echtkerzen geblieben.

Echtkerzen sind schön – aber auch ein Risikofaktor

Viele sind ja der Meinung, dass echte Kerzen eine heimelige Atmosphäre zaubern, erst recht, wenn sie aus Bienenwachs bestehen. Nun, das bestreitet keiner. Aber sie stellen auch ein Sicherheitsrisiko dar und wer in der Weihnachtszeit aufmerksam die Nachrichten verfolgt oder Zeitung liest, findet dort alle Jahre wieder reichlich Bestätigung für diesen Risikofaktor.
Wie oft passiert es, dass brennende Kerzen am Adventskranz abends vergessen werden oder aber dass sie insbesondere zum Ende der Adventszeit schon ziemlich heruntergebrannt sind und die Zweige oder andere Deko am Adventsgesteck in Brand setzen. Wenn das passiert, ist es immer schlimm. Aber wie schlimm es erst ist, wenn von den Folgen eines Zimmerbrandes auch Babys und Kleinkinder betroffen sind – darüber will ich erst gar nicht nachdenken.

LED Kerzen mit naturnaher Optik

Daher habe ich mich auf dem Markt ein bisschen umgesehen. Es gibt mittlerweile LED Kerzen in den verschiedensten Formen und Größen, von der Teelichtform bis hin zur großen Stumpenkerze. Sie sind in allen Farben zu haben. Viele LED Kerzen sind mit Echtwachs ummantelt. Beim Anfassen und auch optisch ist kaum noch ein Unterschied zu den echten wahrzunehmen. Einige zeigen sogar simulierte Wachstropfen. Wer auf Abwechslung steht, wird an den Kerzen mit LED Technik viel Freude haben, die ihre Farbe wechseln können – und wer es ganz bequem haben möchte, entscheidet sich für Kerzen mit Fernbedienung.

Vorteile von elektrischer Weihnachtsbeleuchtung

Der Vorteil von elektrischer Weihnachtsbeleuchtung liegt zum größten Teil in der erhöhten Sicherheit. Haushalte mit Kindern, aber auch mit Haustieren, kennen die Risiken ganz genau, die durch unüberlegtes Handeln entstehen können. Es gibt aber noch einen weiteren Vorteil: Elektrische Kerzen verbrauchen sich nicht. Sie können jahrelang verwendet werden und schmücken den Raum auch noch nach Weihnachten. Über den Stromverbrauch braucht man sich auch keine Gedanken zu machen, denn gerade die LED Variante benötigt sehr wenig Energie.
Mein Entschluss steht fest: Dieses Jahr stelle ich endgültig die gesamte Weihnachtsbeleuchtung um. Und was macht Ihr?

Tags: , ,

Related Article

No Related Article

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Archiv