1. Die Babyerstausstattung
  2. Babymöbel – müssen es Markenmöbel sein?
  3. Elterngeld – was muss ich beachten?
  4. Hygiene beim Stillen
  5. Spielzeug für die Allerkleinsten
  6. Welche Milchpumpe ist die richtige?
  7. Junge oder Mädchen?
  8. Kaufberatung für Babybetten
  9. Sonnenschutz für Babys
  10. So findest Du den richtigen Autokindersitz
  11. Mit dem Baby in den Urlaub
  12. Steuerentlastung für Alleinerziehende…
  13. Wie viel Sauberkeit braucht mein Kind?
  14. Hilfe – die KITA hat geschlossen!
  15. Worauf muss ich beim Kinderwagenkauf achten?
  16. Warum ist Stillen so gut für das Baby?
  17. Wann, was und wie? Die Erstausstattung sollte gut geplant werden
  18. LED oder echte Kerzen?
  19. Tipps zum Kauf eines Hochstuhls
  20. Kinderbettchen und Stubenwagen – Wo und wie schläft ein Baby am besten?
  21. Der Stokke Tripp-Trapp Hochstuhl – mein ganz privater Test
  22. Babyschlafsäcke: sicherer Schlaf für die Kleinsten
  23. Geschenke zur Hochzeit, wie stelle ich es richtig an?
  24. Neurodermitis bei Babys
  25. Rauchverbot im Auto
  26. Vorsorgeuntersuchungen im ersten Lebensjahr
  27. Aus für die „Herdprämie“!
  28. Multikulti Familien – Problem oder Glücksfall?
  29. 10 – 10 – 10 Der Agpar Wert und seine Bedeutung
  30. Kann ein Kind eine Beziehung retten?
  31. Die ersten Zähnchen kommen – Hilfe beim Zahnen
  32. Baby im Auto zurücklassen – Lebensgefahr!
  33. Wie oft ist Ultraschall in der Schwangerschaft sinnvoll?
  34. Sex in der Schwangerschaft
  35. Stoffwindel – eine Alternative für Wegwerfwindeln?
  36. Hilfe, mein Kind ist ein Schreibaby!
  37. Die Vor- und Nachteile von Wegwerfwindeln
  38. Mundfäule – Ursachen, Symptome und Therapie
  39. Wo ist der ideale Platz im Auto für den Kindersitz?
  40. Schadstoffe in Kindermöbeln – die unterschätzte Gefahr
  41. Babymassage – das Baby Wellness Programm
  42. Weihnachtsgeschenkideen für Babies
  43. Winterbaby – so kommen Babys gut durch den Winter
  44. Vorlesen macht Kinder fit für die Schule
  45. Babyphone ja oder nein?
  46. Erziehung von Kleinkindern – loben und Nerven behalten
  47. Erziehung im Babyalter – geht das überhaupt?
  48. Tipps für den Kauf von Babykleidung
  49. Welche Kinderbettmatratze ist die richtige?
  50. Beihilfe zur Erstausstattung – wo gibts Hilfe?
  51. Plötzlich Eltern – Frust statt Lust?
  52. Rauchen in der Schwangerschaft?
  53. Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind?
  54. Eifersucht – wenn das ältere Geschwisterkind verrückt spielt
  55. Ernährungstipps für die ersten 4 Monate
  56. Ernährung für Babys im ersten Lebensjahr
  57. Schwangerschaft – Finger weg vom Alkohol
  58. 5 Tipps, um die Hitze besser zu überstehen
  59. Geschenkideen zur Geburt des Kindes
  60. Reisezeit: Welche Impfungen braucht Dein Kind im Urlaub?
  61. Verreisen mit dem Baby – was gehört in die Reiseapotheke?
  62. Kinderwagen-Trends
  63. Neue Regelungen zum Elterngeld 2015
  64. Die beliebtesten Vornamen 2015
  65. Babymode Sommertrends 2015…
26 April, 2019
  1. Die Babyerstausstattung
  2. Babymöbel – müssen es Markenmöbel sein?
  3. Elterngeld – was muss ich beachten?
  4. Hygiene beim Stillen
  5. Spielzeug für die Allerkleinsten
  6. Welche Milchpumpe ist die richtige?
  7. Junge oder Mädchen?
  8. Kaufberatung für Babybetten
  9. Sonnenschutz für Babys
  10. So findest Du den richtigen Autokindersitz
  11. Mit dem Baby in den Urlaub
  12. Steuerentlastung für Alleinerziehende…
  13. Wie viel Sauberkeit braucht mein Kind?
  14. Hilfe – die KITA hat geschlossen!
  15. Worauf muss ich beim Kinderwagenkauf achten?
  16. Warum ist Stillen so gut für das Baby?
  17. Wann, was und wie? Die Erstausstattung sollte gut geplant werden
  18. LED oder echte Kerzen?
  19. Tipps zum Kauf eines Hochstuhls
  20. Kinderbettchen und Stubenwagen – Wo und wie schläft ein Baby am besten?
  21. Der Stokke Tripp-Trapp Hochstuhl – mein ganz privater Test
  22. Babyschlafsäcke: sicherer Schlaf für die Kleinsten
  23. Geschenke zur Hochzeit, wie stelle ich es richtig an?
  24. Neurodermitis bei Babys
  25. Rauchverbot im Auto
  26. Vorsorgeuntersuchungen im ersten Lebensjahr
  27. Aus für die „Herdprämie“!
  28. Multikulti Familien – Problem oder Glücksfall?
  29. 10 – 10 – 10 Der Agpar Wert und seine Bedeutung
  30. Kann ein Kind eine Beziehung retten?
  31. Die ersten Zähnchen kommen – Hilfe beim Zahnen
  32. Baby im Auto zurücklassen – Lebensgefahr!
  33. Wie oft ist Ultraschall in der Schwangerschaft sinnvoll?
  34. Sex in der Schwangerschaft
  35. Stoffwindel – eine Alternative für Wegwerfwindeln?
  36. Hilfe, mein Kind ist ein Schreibaby!
  37. Die Vor- und Nachteile von Wegwerfwindeln
  38. Mundfäule – Ursachen, Symptome und Therapie
  39. Wo ist der ideale Platz im Auto für den Kindersitz?
  40. Schadstoffe in Kindermöbeln – die unterschätzte Gefahr
  41. Babymassage – das Baby Wellness Programm
  42. Weihnachtsgeschenkideen für Babies
  43. Winterbaby – so kommen Babys gut durch den Winter
  44. Vorlesen macht Kinder fit für die Schule
  45. Babyphone ja oder nein?
  46. Erziehung von Kleinkindern – loben und Nerven behalten
  47. Erziehung im Babyalter – geht das überhaupt?
  48. Tipps für den Kauf von Babykleidung
  49. Welche Kinderbettmatratze ist die richtige?
  50. Beihilfe zur Erstausstattung – wo gibts Hilfe?
  51. Plötzlich Eltern – Frust statt Lust?
  52. Rauchen in der Schwangerschaft?
  53. Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind?
  54. Eifersucht – wenn das ältere Geschwisterkind verrückt spielt
  55. Ernährungstipps für die ersten 4 Monate
  56. Ernährung für Babys im ersten Lebensjahr
  57. Schwangerschaft – Finger weg vom Alkohol
  58. 5 Tipps, um die Hitze besser zu überstehen
  59. Geschenkideen zur Geburt des Kindes
  60. Reisezeit: Welche Impfungen braucht Dein Kind im Urlaub?
  61. Verreisen mit dem Baby – was gehört in die Reiseapotheke?
  62. Kinderwagen-Trends
  63. Neue Regelungen zum Elterngeld 2015
  64. Die beliebtesten Vornamen 2015
  65. Babymode Sommertrends 2015…
Baby im Auto

© Wavebreak Media Ltd – 123RF

Den heutigen Artikel schreibe ich aus aktuellem Anlass heraus und betrifft Euch, liebe Eltern von Babys und Kleinkindern, die öfters mit dem Auto unterwegs sind. Wenn Du mit Deinem Kind öfters im Auto unterwegs bist, dann ist es Dir sicherlich, auch ohne extra darauf hingewiesen werden zu müssen, bekannt, wie wichtig Sicherheit für Babys und Kleinkinder im Auto ist. Aber weil ich bei meiner morgendlichen Zeitungslektüre heute auf eine Meldung gestoßen bin, die mich sehr aufgeregt hat, will ich es nicht versäumen, einfach nochmal auf das Wesentliche hinzuweisen.

Zunächst zu der Meldung, die mich einerseits geärgert, andererseits auch ein bisschen amüsiert hat. Letzteres aber nur ein bisschen. Laut DPA wurde in der Pfalz ein Vater von seinem vier Monate alten Baby aus dem Auto ausgesperrt. Mit anderen Worten: Baby drin, Vater draußen, Türen versperrt. Was war geschehen?
Der Mann hatte auf einem Supermarktparkplatz sein Baby in den Babysitz auf dem Rücksitz verfrachtet und es sicher angeschnallt. So weit so gut. Allerdings hatte das Kleine den Autoschlüssel fest im Händchen und wollte ihn wohl nicht mehr hergeben. Aus der Meldung geht nicht hervor, wie lange der Vater sein Baby alleine auf dem Rücksitz (mit dem Autoschlüssel in der Hand) gelassen hat. Ich nehme jetzt einfach mal an, er wollte nur kurz den Einkaufswagen zurückbringen und dann gleich einsteigen. Baby hat aber schon vorher auf den Fernbedienungsknopf zur Türverriegelung gedrückt, und alle Türen waren zu.
Daraus schließe ich, dass der Vater weder vorne, noch hinten eine Wagentür offen gelassen hat, als er sich – wie lange auch immer – vom Auto entfernte. Ein sträflicher Leichtsinn, gerade bei den aktuellen hochsommerlichen Temperaturen.

Niemals Babys und Kleinkinder im Auto zurücklassen, weder kurz noch für länger

Deshalb hier noch einmal mein Appell: Bitte lasst niemals Eure Babys und Kleinkinder im Auto zurück, auch wenn Ihr Euch nur „vermeintlich“ kurz vom Auto entfernt. Das kann der Gang zum Geldautomaten in der Bank sein, schnell mal beim Bäcker was holen oder die leeren Kästen im Getränkemarkt abgeben. Ich habe schon einmal darauf hingewiesen: Man kann nie wissen, was zwischenzeitlich passiert und welche unvorhergesehenen Umstände den Plan von „nur kurz“ über den Haufen werfen könnten.
Manche Eltern sind versucht, ihr scheinbar tief und fest schlafendes Kind im Auto zu lassen, um in der Zwischenzeit ungestört Einkäufe zu erledigen. So verständlich es sein mag, dass ein Einkauf ohne Baby schneller und einfacher vonstatten geht, es ist trotzdem keine Alternative, das Kind im Auto zu lassen. Erst recht nicht im Sommer, wenn die Sonne auf das Auto knallt und sich das Wageninnere extrem aufheizt. Zur Sicherheit das Baby immer mitnehmen, auch wenn Du es wecken musst. In den meisten Supermärkten gibt es Einkaufswagen mit Babyschalen, diese sind nicht nur zum Anschauen gedacht! So kommst Du niemals in die Verlegenheit, Dir Vorwürfe machen zu müssen, weil aus Leichtsinn der Fall der Fälle eingetreten ist.

US-Studie belegt: Zurückgelassen im Auto bedeutet Lebensgefahr für Babys und Kleinkinder

Es gibt darüber sogar eine Studie in den USA. Forscher der Universität Georgia fanden heraus, dass sich das Wageninnere eines in der Sonne abgestellten Fahrzeugs (metallgrauer Honda mit grauen Stoffsitzen) innerhalb von fünf Minuten um 4 Grad erhöht. Nach zehn Minuten war die Innentemperatur um 7 Grad höher und nach einer halben Stunde wurde eine Erhöhung um 16 Grad gemessen. Nach einer Stunde waren es unglaubliche 26 Grad mehr, als zu dem Zeitpunkt, als das Fahrzeug abgestellt worden war. Bereits nach einer halben Stunde kann diese Situation für Kinder zur Lebensgefahr werden. Und das Erschreckende: In den USA kommen in einem Jahr ca. 40 Kinder auf diese Art und Weise ums Leben!

Glück gehabt, das ging nochmal gut aus

Vielleicht interessiert es Euch, wie die Geschichte aus der Zeitung weiterging? Der Vater kam nicht mehr in das Auto und musste die Feuerwehr um Hilfe bitten. Diese rückte mit 10 Mann an und schließlich konnte eine der Fahrzeugtüren aufgebrochen und das Baby befreit werden. Das Kleine hat lt. Zeitungsmeldung alles gut und unbeschadet überstanden – zum Glück. Künftig wird der Vater wohl immer seinen Autoschlüssel selbst behalten und hoffentlich auch nie mehr sein Kind alleine im Wagen zurücklassen.

Und noch eins zum Schluss: Was für Babys und Kleinkinder gilt, gilt übrigens auch für Haustiere im Auto! Auch beispielsweise der Hund darf niemals im Auto zurückgelassen werden, wenn die Sonne das Auto aufheizen kann. Das Tier könnte einen qualvollen Hitzetod sterben…

Tags: , ,

Related Article

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Archiv